Blue Flower

Bis Anfang Dezember 2017 sind insgesamt 225 Flüchtlinge neu im Landkreis Waldeck-Frankenberg angekommen – im Durchschnitt also 20 Menschen pro Monat.

Zum Stichtag 01.Dezember 2017 lebten 3.524 Flüchtlinge im Landkreis. 2.716 Asylanträge wurden positiv entschieden, 808 Asylverfahren sind noch nicht abgeschlossen.

In Bad Wildungen wohnen mit etwa 520 Flüchtlingen, gemessen an der Einwohnerzahl, relativ die meisten Geflohenen. Auch absolut sind lediglich in Korbach mehr Flüchtlinge (rund 600) untergebracht.

Die überwiegende Mehrheit der in Bad Wildungen lebenden Geflohenen nimmt an Integrations- oder Sprachkursen teil, etliche haben Arbeit gefunden oder Ausbildungsverträge abgeschlossen.

Zur Erinnerung: in unserem Landkreis Waldeck-Frankenberg leben (Stand Ende 2015) nahezu 160.000 Menschen.

Quelle: u.a. Waldeckische Landeszeitung